06.02.16, 11:00:00

3 Stunden Fortgeschrittenes Pranayama mit Moksha Mantras und Bhastrika Mudrareihe


Download (160,6 MB)

3 Stunden Fortgeschrittenes Pranayama mit Moksha Mantras bei der Wechselatmung, Bhastrika Mudra Reihe und Meditation
Eine fortgeschrittene Pranayama Sitzung, insgesamt drei Stunden - nur für diejenigen, die das Fortgeschrittene Pranayama von Yoga Vidya kennen. Aufnahme einer Live Pranayama Sitzung am 29.12.2015. Sukadev leitet dich an zu 3 Runden Kapalabhati. Anschließend folgen knapp 30 Minuten Anuloma Viloma mit folgenden Besonderheiten: Zunächst 4 Runden Samanu (jeweils eine halbe Runde Wechselatmung pro Bija Mantra), im Rhythmus 5:20:10, mit Konzentration auf die Mantras sowie Visualisierung von Shiva, dessen Energie die Chakras und Elemente in dir aktiviert. Dann folgen weitere Runden Wechselatmung mit der Rezitation der Moksha Mantras vom Om Gam Ganapataye Namaha über Om Sharavanabhavaya Namaha bis zum Gayatri Mantra. Dabei wird auch der Rhythmus auf 6:24:12 reduziert. Danach folgend 3 Runden Bhastrika, gefolgt von Meditation zusammen mit Kevala Kumbhaka und Möglichkeit zu Viparita Karani Mudra. Wenn du magst, kannst du damit die Sitzung abschließen. Wenn du willst geht es weiter: Es folgen drei der Mahakumbhakas: Ujjayi Kumbhaka mit Mahavedha zur Verbindung mit dem Energiefeld von Mutter Erde: Bhramari Kumbhaka zusammen mit Mahavedha und Mahakhechari zur Öffnung des Herzens in Freude und Liebe zu allen Wesen. Surya Bheda Kumbhaka mit Mahavedha, Mahakhechari und Uddhiyana Bandha zur Verbindung mit der Himmelsenergie. Wenn du willst, kannst du hier wieder abschließen. Ansonsten geht es weiter mit der Bhastrika Mudra Reihe. Sukadev leitet dich zu 5 Mudras an in Verbindung mit Bhastrika, Agni Sara und Kumbhaka: Mahamudra, Shakti Chalani Mudra, Mahavedha Mudra, Lola Mudra, Bhujangini Mudra. Danach folgt Kevala Kumbhaka. Wenn du magst, kannst du hier schließen. Oder mache weiter mit Viparita Karani Mudra und 20 Minuten Meditation. Bis hierher ist die Sound Qualität sehr gut. Dann geht es zum Kirtan, Lesung, Om Tryambakam Arati - hierfür ist die Soundqualität nicht so optimal. Dies ist eine Live Aufnahme - daher mit viel Energie und Prana - aber eben auch mit Nebengeräuschen. Diese Aufnahme ist gedacht für die Übungspraxis derjenigen, welche diese Übungen bei Yoga Vidya gelernt haben, täglich meditieren, Asanas und Pranayama üben sowie eine sattwige Lebensweise haben. Sei dir bewusst: Dies sind sehr machtvolle, fortgeschrittene Übungen, die nicht für Anfänger gedacht sind - und auch nicht mit diesem Audio gelernt werden können. Um diese Übungen zu lernen, besuche eine Yogalehrer Ausbildung bei Yoga Vidya oder ein Yoga Vidya Kundalini Yoga Seminare.

byv
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen